Geheimnisvoll, majestätisch und still erinnert jede dem Urwald wieder abgerungene Ruinenanlage an die einst blühende Hochkultur der Inkas. Auch wenn die Spanier in ihren Eroberungszügen viel zerstörten, die Ursprünglichkeit des Landes und die Lebensfreude der Menschen konnten sie nicht unterdrücken. Die Musiker mit ihren beschwingten Melodien, das geschäftige Treiben und Feiern auf den Straßen und Märkten, die herrlichen Landschaften und nicht zuletzt die freundlichen Leute und ihre leckere Küche stehen für den unverwechselbaren Charme Südamerikas ...


Eckdaten: - Diavortrag in Überblendtechnik
  - live kommentiert

- Dauer ca. 75min

  - Musik aus den Anden von K'ala Marka, Kjarkas u.a.

Hinweis !
Bis jetzt ist leider nur diese Seite und das Infoblatt fertig. Auch die Übersichtskarte ist noch in Arbeit. Der restliche Teil wird allerdings bald nachgereicht. Wer schon etwas mehr wissen will, findet hier unseren Reisebericht über Peru/Bolivien ...